Belastungsuntersuchungen

Belastungsuntersuchungen werden durchgeführt, um die Reaktion des Herz-Kreislauf-Systems unter Belastung zu beobachten. Unter steigender Tretlast am Fahrradergometer werden EKG und Blutdruck kontrolliert.

Fahrradergometer
Fahrradergometer

Schrittweise wird auf dem Fahrrad der Widerstand erhöht, gegen den Sie die Pedale bewegen müssen, es geht sozusagen „immer stärker bergauf“, bis Ihre individuelle Leistungsgrenze erreicht ist. Umrahmt wird die Untersuchung von der Bestimmung der Blutgase und der großen Lungenfunktion vor und nach der Belastung. Sie sollten die Untersuchung nicht nüchtern bestreiten und rutschfestes Schuhwerk tragen.